Lehrgänge, Fischereischein, Dresden, Angelfachmarkt Laubegast

Angelfachmarkt Laubegast

Aktuelles

NEU und bisher einzigartig in Sachsen: Touristenfischereischeine MVP (Mecklenburg-Vorpommern) können ab 01.01.2017 im Angelfachmarkt Laubegast erworben bzw. verlängert werden!

trenner

Angelkarten (Erlaubnisschein) für Küstengewässer (Ostsee/Mecklenburg-Vorpommern)
Jetzt auch bei mir: Erlaubnisscheine für die Unterwarnow!

Liebe Anglerinnen und Angler, plant Ihr in nächster Zeit einen Urlaubs-, oder Angeltrip nach Rostock?
So besteht ab sofort mit gültigem Fischereischein die Möglichkeit, nicht nur Erlaubnisscheine für Küstengewässer (MV), sondern auch Erlaubnisscheine für die Unterwarnow vor Antritt der Reise bei mir zu erwerben !!!
Die Gültigkeit dieser Erlaubnisscheine erstrecken sich auf den Bereich:
Unterwarnow vom Unterhaupt der Schifffahrtsschleuse am Mühlendamm in Rostock bis zur Höhe der Verbindungslinie Nordkante der Insel Pagenwerder rechtwinklig bis zur Westseite Warnowufer. Sowie Breitling und Radel (Moorgraben und Radelsee) bis zur Feldgrenze Markgrafenheide.

Ein Service für euch vom Angelfachmarkt Laubegast !!!

trenner

NEU und exklusiv für den Angelfachmarkt Laubegast in Dresden: Vertrieb von Nachweiskarten und Fischereiabgabemarken für das Land Brandenburg

Sächsische Fischereischeine, die vor dem 26.05.2012 ausgestellt wurden, enthielten eine Fischereiabgabe und so lange diese noch nicht abgelaufen sind gelten diese auch in Brandenburg als Nachweis über die entrichtete Fischereiabgabe!

Sächsische Fischereischeine, die nach dem 26.05.2012 ausgestellt wurden, enthielten nach der Gesetzesänderung keine Fischereiabgabe.

Zum Angeln in Brandenburg muss somit in jedem Fall die Fischereiabgabe entrichtet werden!

Ab sofort können in Absprache mit der Unteren Fischereibehörde des Landes Brandenburg und dem Angelfachmarkt Laubegast Nachweiskarten und Fischereiabgabemarken vor Ort erworben werden.

Die Fischereiabgabe beträgt pro Kalenderjahr für Jugendliche und Kinder 2,50€ und für Erwachsene 12,00€!

Die "Brandenburgmarke" ist kein Nachweis der Fischereiabgabe für organisierte Angler mit Sächsischem Fischereischein, der nach dem 26.05.2012 ausgestellt ist. Eine gesonderte Entrichtung der Fischereiabgabe ist in jeden Fall erforderlich!

trenner

NEU und bisher einzigartig in Dresden: Angelkarten (Erlaubnisschein) für Küstengewässer (Ostsee/Mecklenburg-Vorpommern)

Wer stand noch nicht vor dem Problem ... Angelurlaub an der Ostsee, wo bekomme ich Erlaubnisscheine her???

Das Grübeln hat ein Ende!
Ab sofort können vor Antritt der Reise Erlaubnisscheine für Küstengewässer (Ostsee) im Angelfachmarkt Laubegast unter Vorlage eines gültigen Fischereischeines erworben werden.

Keine Hektik und Stress am Urlaubsort ... einfach nur Ankommen am Urlaubsort, Angelgeräte montieren und LOS geht's.

Ein Service des Angelfachmarkt Laubegast! trenner

Alle Informationen und Termine für die kommenden Fischereischeinlehrgänge finden Sie über den Link Lehrgänge.

trenner

Wichtiger Hinweis für Jungangler, die nicht im Freistaat Sachsen zu Hause sind, aber beim Besuch im schönen Sachsenland mal angeln möchten !

Im Freistaat Sachsen müssen Jugendliche ab dem 9. Lebensjahr einen gültigen Jugendfischereischein besitzen (§§20 und 22 Abs.1 SächsFischG).

Wenn Jugendliche, die in ihrem Bundesland noch nicht Jugendfischereischeinpflichtig sind, aber das 9. Lebensjahr überschritten haben und hier angeln möchten, besteht die Möglichkeit, sich vor dem Besuch des Freistaates Sachsen einen Jugendfischereischein ausstellen zu lassen.

Unter Lehrgänge finden sie das Antragsformular, welches sie ausgefüllt und unter Beigabe eines farbigen Passfotos an die im Antrag aufgeführte Stelle schicken.

Der Jugendfischereischein allein berechtigt nicht zum Angeln, ist aber zwingende Voraussetzung für den Erwerb von Erlaubnisscheinen !

trenner

Fischereischeine werden ab dem 26.05.2012 gegen eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 34,00 EUR lebenslang ausgestellt.
Preise für sächsische Fischereischeine gültig ab dem 26.05.2012 (pdf)

Neues Fischereigesetz
Neues Fischereigesetz gültig ab dem 26.05.2012 (pdf)
Änderungen/Ergänzungen sind gelb unterlegt.

nach oben